Willkommen

Geschichte

Wer sind wir

Mami Jeanette

Dädi Ueli

Nathalie

Lukas

Hündin Sina

unsere Katzen

In Memoriam Pepe

Unser Zuhause

Töffli & 2-Räder

Fahrzeuge

Video

Spass

empfohlene Links

Ausflugstips

Mundart

Gästebuch

Impressum

Steckbrief:
 
Name:   Sina vom Adlerhorst
Rufname:   Sina
Rasse:   Leonberger   FCI:  145
Geburtsdatum:   15.02.2010
Augen:   braun
Fell:   verschiedene Brauntöne
Schulterhöhe:   74cm
Gewicht:   58Kg   
Beruf:   Wach- und Familienhund
Lieblingsessen:   Leisten-Fleisch, Kauknochen
Lieblingsgetränk:   Regenwasser
Hobbys:   Spielen, Katzen jagen, Spielzeug und Anderes zerlegen
 
 
Rassenbeschrieb:
 
Herkunft und Geschichtliches:
Der heutige Leonberger entstand in Leonberg durch die Kreuzung von Bernhardiner, Neufundländer und Pyrenäenberghund. Ende der dreißiger, Anfang der vierziger Jahre des 19. Jahrhunderts kreuzte Heinrich Essig, Stadtrat in Leonberg bei Stuttgart, eine schwarzweiße Landseerhündin mit einem sog. „Barry-Rüden“ aus dem Klosterhospiz Großer St. Bernhard. Später kam zusätzlich ein Pyrenäen-Berghund dazu.
 
Die beiden Weltkriege hätten fast das Ende dieser Rasse bedeutet. Ein paar Liebhaber der Rasse konnten sie jedoch erhalten. Inzwischen gibt es weltweit verschiedene Leonberger-Vereine, die sich der Zucht annehmen.
 
In der Kynologie gibt es Hinweise, dass im Jahr 1625 die Fürstenfamilie von Metternich eine Zucht von Hunden besaß, die dem Leonberger ähnelten; so soll dieser Typ schon lange in dem Gebiet Rätische Alpen und in Schwaben heimisch gewesen sein.
 
Beschreibung:
 
Der Leonberger ist aufgrund seiner Ahnen ein sehr großer Hund und kann bei einer Schulterhöhe von bis zu 80 cm bis zu 75 kg wiegen. Das Haar ist mittelweich bis derb, reichlich lang, anliegend, an Hals und Brust bildet es ein Mähne, löwengelb, rot, rotbraun, auch noch sandfarben (fahlgelb, cremefarbig) und alle Kombinationen zwischen ihnen, jeweils mit schwarzer Maske; schwarze Haarspitzen sind zulässig. Die Ohren sind hoch und nicht weit hinten angesetzt, hängend, mittelgroß, anliegend, fleischig.
 
Wesen:
 
Familienhund, der aufgrund seiner Gelassenheit und hohen Reizschwelle auch durch kleine Kinder nicht zu beeindrucken ist.
 
 
Die erste Nacht im neuen Zuhause
19.Juli 2010
Viel Interessantes gibt's hier
Juli 2010
Auf Beobachtung....
August 2010 - Pic taken by Nathalie
Kampf ums Frotteetuch
September 2010
"Conania - die Zerstörerin" mit "Teppich"-Beute
Oktober 2010
Hundemüde
November 2010
Auf dem Hochsitz
Dezember 2010
...und nochmals müder
Nach Kastration Ende Januar 2011
Bereit für's Sonnenbad
Juni 2011
Beliebtes Fotoobjekt der Asiaten auf dem Titlis...
Oktober 2011
...mit anschliessender Erholung im 12° kalten Trübsee
Oktober 2011
Komm, spielen!
Dezember 2011
Sina in fremder Hand...
Skiwoche Elm März 2012
Hangover...
November 2012
Volle Kanne, Hoschi !!
Februar 2013
weitere Fotos folgen
[Willkommen] [Geschichte] [Wer sind wir] [Mami Jeanette] [Dädi Ueli] [Nathalie] [Lukas] [Hündin Sina] [unsere Katzen] [In Memoriam Pepe] [Unser Zuhause] [Töffli & 2-Räder] [Fahrzeuge] [Video] [Spass] [empfohlene Links] [Ausflugstips] [Mundart] [Gästebuch] [Impressum]